Kochen mit Whiskey: Rinderfilet in Whisky-Sauce

14. May 21

Kochen mit Whiskey: Rinderfilet in Whisky-Sauce

Mit Wein zu kochen ist allgemein bekannt. Gleiches mit Whiskey zu tun hört sich schon spezieller an, nicht? Perfekt zum Welt-Whiskey-Tag haben wir für Sie ein leckeres Rezept zum Selberkochen zusammen gestellt. Das Rezept ist für vier Personen und die Zutaten finden Sie im Detailhandel - Ausser den Whiskey und den passenden Wein. Diesen holen Sie sich besser direkt bei uns im Wyhus Ryf in Wabern oder bequem im Online Shop! 

Einen richtig guten Whiskey finden Sie natürlich bei uns im Sortiment.

 

Zu gutem Whiskey passt nur das beste Stück vom Rind. Ein Rinderfilet iast auch nur leicht angebraten zart und schmeckt ausgezeichnet. Mit einer cremigen Whiskey-Sauce verfeinert ist dieses Gericht ein wahrer Genuss und verzaubert so manchen Gast.

 

Zutaten:

1 Schalotte

500 Gramm Rinderfilets

1 EL Butter zum Braten

1 EL Scharfer Senf

50ml Whiskey

1 EL Butter

200ml Kalbsfond

2 EL Ketchup

1 EL Worcestershiresauce

3/4 TL Tabasco

150ml Rahm

 

Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vor. Wärmen Sie darin eine Gratinform mit auf. Schälen Sie die Schalotte und hacken Sie sie fein. 

Würzen Sie nun das Rinderfilet rundum mit Salz und Pfeffer. 
Butter in einer Pfanne auslassen. Braten Sie das Fleisch von allen Seiten ca. 5 Minuten scharf an. Danach reiben Sie das Filet mit Senf ein und wenden es nochmals in der Pfanne. Nehmen Sie es danach heraus und legen Sie es direkt in die Gratinform. Nun können Sie relaxen und das Rinderfilet im Backofen bei 80°C ca. 1 ½ bis 1 ¾ Stunden gar ziehen lassen. Lösen Sie den Bratensatz anschliessend mit Whiskey auf und giessen Sie ihn durch ein Sieb. 

Schmelzen Sie 1 EL Butter in der Pfanne und dünsten Sie die Schalotte darin an. Löschen Sie die Schalotte mit dem aufgelösten Bratensatz und dem Kalbsfond ab. Fügen Sie Ketchup, Worcestershiresauce und Tabasco bei und lassen Sie die Flüssigkeit auf knapp 75 ml einkochen.

Schlagen Sie den Rahm halb steif. Rühren Sie den Rahm vor dem Servieren unter die leicht kochende Sauce. Falls gewünscht können Sie nun die feine Sauce pikant nachwürzen.

Schneiden Sie das Rinderfilet in Scheiben und richten Sie es schön auf den Tellern an. Die Sauce können Sie geschickt darum herum verteilen. 

Falls Sie es etwas gemütlicher angehen möchten: Die Reduktion der Sauce kann bereits am Vorabend zubereitet werden. Geben Sie nach dem Anbraten dann noch den mit Whiskey abgelöschten Bratensatz einfach dazu.
Sie können das Rinderfilet auch nur 3 - 4 Min. anbraten, worauf es bei 80 °C ca. 2 ½ bis 3 Stunden zum nachgaren braucht.

Als Beilagen stehen ihnen sehr viele Möglichkeiten zur Verfügung. Was aber sicherlich wichtiger ist als die Beilage, ist eine gute Flasche Wein.

Wir empfehlen folgende drei Weine

 


Weitere Blogbeiträge

Weindegustation in der Brasserie Lipp ZH
Weindegustation in der Brasserie Lipp ZH

Juni 21, 2021

Vollständigen Artikel anzeigen
Welttag des Malbec | Profitieren Sie von unserem Probierset
Welttag des Malbec | Profitieren Sie von unserem Probierset

April 17, 2021

Wir feiern den Welttag des Malbec am mit einem Spezialangebot der australischen Versionen. Überzeugen Sie sich selbst, dass gute Malbec-Weine nicht zwingend nur aus Argentinien oder Frankreich kommen müssen.
Vollständigen Artikel anzeigen
Langmeil | Interview mit dem Geschäftsführer James Lindner – Teil 2
Langmeil | Interview mit dem Geschäftsführer James Lindner – Teil 2

März 23, 2021

Erfahren Sie im zweiten Teil mit dem James Lindner, dem Geschäftsführer von Langmeil, was es mit dem Namen Valley Floor und Orphan Bank auf sich hat. Lesen Sie jetzt!
Vollständigen Artikel anzeigen